Manuel Schwarz

Blickwinkel und Arbeitsschwerpunkte

Produkte, Prozesse, Technik. Produkte und ihr Kundennutzen sowie Kundenerlebnis, Effizienz und Innovation im Prozess, Technik im und fürs Produkt, für Effizienz und Qualität. Technik, die Kommunikation unterstützt und Möglichkeiten erweitert. Synergien im Unternehmen und ausserhalb. Technische Unterstützung im Arbeitsalltag, Bereitstellung eines professionellen Entwicklungsprozesses für Produkte. Sicherung und Zugänglichkeit von Firmenwissen.

Qualifikation

  • Maschinenbau (Dipl.- Ing, FH), Schwerpunkt Industriemarketing und technische Betriebsführung
  • Weiterbildungen in CAD, ERP und PPS Systemen
  • Fachkunde im Brand- und Immissionsschutz
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) in Bayern

Berufserfahrung

  • Entwicklung und Aufbau der PLIVALUR GmbH
  • Selbständiger Ingenieur- Dienstleiter für Projektmanagement im Maschinen und Anlagenbau, Methoden der Projektleitung und Steuerung, Entwicklungsleitung, RAMS, FMECA usw.
  • Verkaufsoptimierung: Sortiment Strukturierung und Entwicklung von verkaufsfördernden Massnahmen und Hilfsmitteln
  • Entwicklung von Produktinnovationen und mittelfristige Strukturprojekte mit Nachweis der technischen und kommerziellen Umsetzbarkeit
  • Nutzung Unterschiedlicher ERP/ PPS Systeme
  • Internationale Projektleitung für Seilbahn-, und Vergnügungsparkanlagen inkl. Anlageninbetriebsetzung, Baustellenkoordination, Bau- und Montageabnahme, Kundenschulungen, Troubleshooting
  • Technische Unterstützung des Menschen bei der Arbeit in Extremsituationen
  • Überprüfung von Qualitätsmassnahmen in der Luftfahrt
  • Planung und Verkauf von Verpackungs- und Transportsystemen
  • Optimierungen nach unterschiedlichen Qualitätsstrategien
  • Konstruktion von Montagesystemen und –arbeitsplätzen

Affinität zu Kleinunternehmen

Im Kleinunternehmen aufgewachsen, konnte ich als Kind den damit verbundenen Erfolg und die Vorzüge der Flexibilität geniessen. Mit der Zeit musste ich aber auch immer mehr die Sorgen um Sicherheit und Zukunft hautnah miterleben. Ich erlebte es als selbstverständlich, dass Unternehmertum «anpacken und selber machen» heisst und Beziehungen mit Kunden und Geschäftspartnern kooperativ gelebt werden.

Mit dem Maschinenbaustudium erhielt ich das Ingenieursrüstzeug. Mit der Wahl der Hochschule und ihrem Umfeld entschied ich mich für die Ausrichtung auf Qualität, Effizienz und Innovation. Ich erprobte dazu Methoden und ihren praktischen Nutzen für die Kundenorientierung. Nach erster Praxiserfahrung in Klein- und Mittelstandsunternehmen sowie in internationalen aber auch inhabergeführten Konzernen fiel die Entscheidung bei der Arbeitgeberwahl immer wieder auf kleine und mittlere Unternehmen. Dort konnte ich von Anfang an etwas bewirken, mit all meinen Fähigkeiten über die geistigen Schranken wie Abteilungsgrenzen hinaus.

Für mich ist inzwischen klar, dass dort ein kräftiger Wille zur Verbesserung liegt und angesichts der zunehmenden Komplexität deutlicher Handlungsbedarf besteht. Der Erhalt von Kleinunternehmen stellt einen grossen Gewinn für Wirtschaft und Gesellschaft dar, das ist sicher.

2015 machte ich den Schritt in die eigene Selbständigkeit mit Ingenieurdienstleistungen für spezielle technische Herausforderungen und der Absicht, die PLIVALUR GmbH aufzubauen. Ich realisiere damit das Ziel, meine Kompetenz einzusetzen um handwerklich geprägten und kleine Betriebe zu stärken, zukunftsfähig zu machen und sie bei der Umsetzung ihrer Innovationskraft auch über regionale Grenzen hinaus zu unterstützen.
Eine Vision, die auch PLIVALUR nur mit dem Know-how und Engagement der Familie umsetzen kann.

Kontakt

Manuel Schwarz

Dipl.- Ing. (FH)
Geschäftsführer, Verantwortlicher für Produkte und Prozesse

+41 81 868 84 08
m.schwarz@plivalur.ch